Realmedia (rm) unter Linux auf MPEG konvertieren

Zuerst braucht man den mencoder.

  •  sudo aptitude install mencoder

 Der zugehörige RM-Codec befindet sich in den Medibuntu-Quelen. Die installiert man wie folgt. In den Quellen

  • deb http://packages.medibuntu.org/ intrepid free non-free
 hinzufügen (sources.list). Und dann Schlüssel zum Schlüsselbund ergänzen.
  •  sudo aptitude install medibuntu-keyring
Jetzt kann man den benötigten Codec installieren.
  • sudo aptitude install w32codecs

Das wars schon. Jetzt kann man über

  • mencoder film.rm -ovc lavc -lavcopts vcodec=mpeg2video -oac pcm -o film.mpg
das Video umwandeln. Das Ergebnis war in meinem Fall nicht ganz optimal, da  hin und wieder das Bild für einen Sekundenbruchteil schwarz wird, was auf Dauer ganz schön Kopfschmerzen macht.

 

 
 

 

19.3.09 11:05

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen