Download/Speichern von mms-Streams

Hierfür muss das Paket mplayer installiert sein (sudo aptitude mplayer).

Hat man einen Stream, dessen Adresse mit "mms:// "beginnt, kann man in der Regel gleich loslegen.

Nicht selten jedoch ist das nicht ganz so einfach. Da wird in der Regel über eine http-Datei auf diesen Stream verlinkt. Hier kann entweder diese Datei mit dem Editor öffnen und die mms-Adresse rauskopieren oder diesen Stream im Totem öffnen und sich dort den Stream-Ort anzeigen lassen. (Meist nimmt das Finden des orginalen Pfades die meiste Zeit in Anspruch. Insbesondere, wenn die Adresse dynamisch generiert ist).

Hat man den mms-Ort lokalisiert, geht es ganz einfach:

mplayer -dumpstream -dumpfile /home/username/Desktop/name.wmv mms://adresse.com/dateiname.wmv

Wenn es klappt, dann kriegt man der Shell die Meldung "Stream not seekable". Dann sieht man anhand der rasch steigenden Dateigröße, dass es klappt.

11.2.08 12:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen