Arbeiten mit der Shell

Die Shell hat viele nette Features die einem die Arbeit leichter machen. Beispielsweise läßt sich mit "shift+Einf" Text aus dem Speicher einfügen.

Gleiches gilt, wenn man mit der Maus im Shellfester einen Text markiert. Dann kann man mit dieser Tastenkombinationen den Text einfügen. Das bietet sich beispielsweise an, wenn man mit aptitude search ein Paket gefunden hat, dass man nicht noch mal komplett abtippen will.

Auch hilfreich ist die Tabtaste. Wenn man sich einem Verzeichnis befindet und man will einen Datei- oder Ordnernamen schreiben (z.b. im Zusammenhang mit dem "cd-Befehl", reicht es, wenn man die ersten Buchstaben tippt und die Tabtaste drückt. Ist mit den eingetippten Buchstaben nur eine Datei- oder Ordnername möglich, wird dieser gleich vorgegben.

Mit den Oben/Unten-Pfeiltasten kann man in der History scrollen. Mit "strg+r" kann man die History durchsuchen. Mit "strg+a" kommt man zum Anfang des Befehls und mit "strg+e" zum Ende.

Grundlegende Erläuterungen zur Shell befinden sich hier: http://www.linux-beginnerforum.de/smf/index.php?topic=1455.0 

7.1.08 10:02

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen